Ligurien, Portofino

Willkommen in Italien !

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, MdB

Der Parlamentarische Staatssekretär Uwe Beckmeyer hat die Baustelle des Deutschen Pavillons besucht

Am 28.Oktober 2014 besuchte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, MdB, in Begleitung von Generalkommissar Dietmar Schmitz die Baustelle des Deutschen Pavillons auf dem EXPO-Gelände in Mailand.

"Zeit extrem komplexer Problemlagen"

Außenminister Steinmeier sprach im Interview mit deutschland.de über die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union.

Syrische Flüchtlinge auf dem Weg in die Türkei

Konferenz zur syrischen Flüchtlingslage – Stabilität in der Region stärken

Auf Bitten der Nachbarstaaten Syriens und der Vereinten Nationen (VN) hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier gemeinsam mit Entwicklungsminister Müller und dem VN-Flüchtlingshochkommissar Guterres zu einer Konferenz zur Lage der syrischen Flüchtlinge am 28. Oktober eingeladen.

Gedenken

Volkstrauertag

Anlässlich des Volkstrauertages findet am 16. November 2014 eine Gedenkstunde auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Costermano statt. Die Feier wird musikalisch umrahmt von der Stadtkapelle Grafing unter der Leitung von Florian Landerer.

Viele Deutsche feiern am Martinstag außerdem den Geburtstag Martin Luthers, der eigentlich auf den 10. November fällt.

Das Martinsfest

"Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne." Jedes Jahr am 11. November ist dieser Refrain draußen auf den herbstlichen Straßen zu hören, wo Kinder mit bunten, selbst gebastelten Laternen umherziehen und fröhlich auswendig gelernte Lieder singen. Die Kerzen flackern lustig in ihren Laternen und bringen ihre Augen zum Leuchten. Aufgeregt hoffen sie alle darauf, einen Blick auf den Mann zu erhaschen, der in mittelalterlicher Soldatenuniform an der Spitze ihres Umzugs auf seinem stolzen Ross reitet.

Autoheckscheibe, überfroren

Essen Motor Show

Innovativ, faszinierend, sportlich und emotional - das ist die 47. Essen Motor Show, die vom 29. November bis zum 07. Dezember 2014 stattfindet. Diese Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge ist der wichtigste Treffpunkt der Rennsportszene und ihrer Fans. Für den Besucher steht ein riesiger eigener Bereich und eine Arena für Live-Fahrvorführungen zu Verfügung.

Zur Webseite

Logo für den G7-Gipfel 2015

Die deutsche G7-Präsidentschaft

Deutschland hat auf dem G7-Gipfel in Brüssel Anfang Juni 2014 die G7-Präsidentschaft übernommen. Am 7. und 8. Juni 2015 wird Deutschland Gastgeber des Treffens der Staats- und Regierungschefs sein. Der Gipfel bietet Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Der Generalkonsul Peter Dettmar

Besucherzeiten und telefonische Erreichbarkeit

Besucherzeiten:

Montag bis Freitag 8:30-11:30 Uhr, Dienstag zusätzlich 14:00-16:00 Uhr

Für Pass- und Personalausweisanträge benötigen Sie einen Termin

Telefonische Erreichbarkeit:

Tel.: (0039) 02 6231101

Fax: (0039) 02 6554213

Telefonzeiten der Passstelle

Adresse:

Via Solferino 40, 20121 Milano

Am Mittwoch, 05.11.2014, bleibt das Konsulat für den Besucherverkehr geschlossen.

Nützliche Tipps für Italienreisende

Straßenszene

Sie planen eine Urlaubsreise ins Bel paese? Damit Sie keine unangenehmen Überraschungen erleben, hat die Botschaft Rom für Sie einige wichtige Tipps zusammengestellt. Bei Berücksichtigung dieser Regeln sollte einen sorgenfreien Urlaub nichts im Wege stehen.

Zur Webseite der Botschaft Rom

Zufahrtsregelungen für den Innenstadtbereich der Stadt Mailand

Deutschenliste und Krisenvorsorge

Alle Deutschen, die im Amtsbezirk des Generalkonsulats leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-Verfahren.

Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Das Auswärtige Amt rät, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit die Auslandsvertretungen - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit deutschen Staatsbürgern schnell Verbindung aufnehmen können.