Weihnachtsmarkt in Annaberg

Das Generalkonsulat wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr!

Für eine stimmungsvolle Weihnachtszeit finden Sie nachfolgend eine Reihe der berühmtesten deutschen Weihnachtslieder.

Deutsche Weihnachtslieder

Deutsche Weihnachtsmärkte

Hier finden Sie eine Übersicht über die schönsten und beliebtesten Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland. Ob nun der traditonsreiche Christkindlesmarkt in Nürnberg, der trendige Weihnachtsmarkt in Berlin, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Bayern präsentiert sich mit einem großen Käseangebot

Internationale Grüne Woche Berlin

Die Internationale Grüne Woche findet vom 16. Januar bis zum 25. Januar 2015 in Berlin statt. Erleben Sie auf dieser weltgrößte Messe rund 100.000 Spezialitäten aus 56 Ländern. Das Beste aus aller Welt.

Fashion Week Berlin

Berlin Fashion Week

Vom 19. Januar bis zum 21. Januar 2015 verwandelt sich die deutsche Hauptstadt erneut in eine große Modemetropole und wird zum Treffpunkt für Designer aus aller Welt und die internationale Modeindustrie. Höhepunkte der Fashion Week sind unter anderem die Modemesse „Bread & Butter“ und die Laufstegschauen am Brandenburger Tor, wo die Kollektionen für Herbst/Winter 2015/2016 zu sehen sind.

Lesen Sie mehr dazu

Solarkraftwerk

Wissenschaftsjahr 2015 - Zukunftsstadt

Das Wissenschaftsjahr 2015 steht im Zeichen der Zukunftsstadt. Städte sind der zentrale Ort für die Entwicklung einer nachhaltigen Lebensweise. Hier leben in Deutschland bereits zwei von drei Menschen, werden drei Viertel der Energie verbraucht und 70 Prozent der anthropogenen Treibhausgase emittiert. Die Bürger sind für die Umsetzung einer nachhaltigen Stadtentwicklung die entscheidenden Akteure.

Kurt Tucholsky (1890 - 1935)

125. Geburtstag von Kurt Tucholsky

Kurt Tucholsky war ein deutscher Journalist und Schriftsteller und schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel. Tucholsky zählt zu den bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik. Zugleich war er Satiriker, Kabarettautor, Liedtexter, Romanautor, Lyriker und Kritiker (Literatur, Film, Musik).

Trauernder mit ewigem Licht und Rose

70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz im Jahr 1945

Auschwitz ist das Synonym für den Massenmord der Nazis an den europäischen Juden. Auschwitz ist Ausdruck des Rassenwahns und das Kainsmal der deutschen Geschichte. Am 27. Januar 2015 jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee zum 70. Mal.

Joachim Gauck 11. Bundespräsident

75. Geburtstag des Bundespräsidenten Joachim Gauck

Joachim Gauck wurde am 24.01.1940 in Rostock geboren. Am 18. März 2012 wählte die Bundesversammlung Joachim Gauck zum elften Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland.

Der Generalkonsul Peter Dettmar

Besucherzeiten und telefonische Erreichbarkeit

Besucherzeiten:

Montag bis Freitag 8:30-11:30 Uhr, Dienstag zusätzlich 14:00-16:00 Uhr

Für Pass- und Personalausweisanträge sowie Unterschriftsbeglaubigungen benötigen Sie einen Termin

Telefonische Erreichbarkeit:

Tel.: (0039) 02 6231101

Fax: (0039) 02 6554213

Telefonzeiten der Passstelle

Adresse:

Via Solferino 40, 20121 Milano

Geschlossen: 24.-25.-26.-31.12.2014, 01.01.2015

Nützliche Tipps für Italienreisende

Straßenszene

Sie planen eine Urlaubsreise ins Bel paese? Damit Sie keine unangenehmen Überraschungen erleben, hat die Botschaft Rom für Sie einige wichtige Tipps zusammengestellt. Bei Berücksichtigung dieser Regeln sollte einen sorgenfreien Urlaub nichts im Wege stehen.

Zur Webseite der Botschaft Rom

Zufahrtsregelungen für den Innenstadtbereich der Stadt Mailand

Deutschenliste und Krisenvorsorge

Alle Deutschen, die im Amtsbezirk des Generalkonsulats leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-Verfahren.

Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Das Auswärtige Amt rät, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit die Auslandsvertretungen - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit deutschen Staatsbürgern schnell Verbindung aufnehmen können.